Eichhorn Bio-Catering

Kekse & Plätzchen

Wunderbare Plätzchen Rezepte: Weich und Lecker!3 min read

Mar 15, 2023 3 min

Wunderbare Plätzchen Rezepte: Weich und Lecker!3 min read

Reading Time: 3 minutes

Weiche Plätzchen sind eine beliebte Wahl für Kekse, da sie lecker und einfach zu backen sind. Es gibt viele verschiedene Rezepte für weiche Plätzchen, aber eines der einfachsten und leckersten ist das folgende:

Zutaten:

1 1/2 Tassen Mehl

1 Tasse Zucker

1/2 Tasse Margarine

1 Ei

Verfahren:

1. Den Backofen auf 375 Grad vorheizen.

Wunderbare Plätzchen Rezepte: Weich und Lecker!

2. In einer Schüssel Mehl, Zucker und Margarine vermischen.

3. Ein Ei unterrühren.

4. Teig auf einer bemehlten Fläche ausrollen.

5. Plätzchen ausstechen und auf ein ungefettetes Backblech legen.

6. Im vorgeheizten Backofen ca. 10 Minuten backen.

Plätzchen Rezept Weich

Plätzchen sind eine der besten Dinge an der Weihnachtszeit. Mein liebstes Plätzchenrezept ist weich und butterig. Zuerst müssen Sie zwei Tassen Mehl mit einer halben Tasse Zucker und einer halben Teelöffel Salz in einer Schüssel mischen. Dann schneiden Sie eine Tasse kalte Butter hinzu und kneten Sie sie zusammen, bis sie zu einem Teig zusammenhält. Rollen Sie den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche aus und schneiden Sie ihn in Formen. Backen Sie die Plätzchen dann bei 350 Grad für etwa 10-15 Minuten, bis sie goldbraun sind. Genießen Sie die weichen und butterigen Plätzchen mit einer heißen Schokolade bei einem gemütlichen Weihnachtsabend!

Zutaten für Weiche Plätzchen

Plätzchen sind ein beliebtes Gebäck. Sie sind einfach zuzubereiten und schmecken einfach köstlich. Obwohl Plätzchen in vielen verschiedenen Variationen zubereitet werden können, sind weiche Plätzchen ein Klassiker. Weiche Plätzchen sind einfach herzustellen und schmecken auch noch wunderbar. Die Zutaten, die du für weiche Plätzchen benötigst, sind relativ einfach zu finden und machen das Backen dieser leckeren Köstlichkeiten noch einfacher.

Wunderbare Plätzchen Rezepte: Weich und Lecker!

Als erstes brauchst du Mehl. Mehl ist ein Grundnahrungsmittel und sollte in jeder Küche vorhanden sein. Am besten eignet sich ein Weizenmehl der Type 405 für weiche Plätzchen. Dieses Mehl sorgt dafür, dass die Plätzchen schön locker und fluffig werden.

Als zweites benötigst du Zucker. Zucker sorgt dafür, dass deine Plätzchen schön süß schmecken. Am besten eignet sich ein heller Zucker, z.B. ein Vanillezucker oder ein feiner Zucker.

Als drittes brauchst du Butter. Butter sollte auch in jeder Küche vorhanden sein. Am besten eignet sich weiche, aber nicht zu weiche Butter. Dadurch erhält dein Teig die notwendige Konsistenz und die Plätzchen werden schön weich.

Als viertes benötigst du Backpulver. Backpulver hilft dem Teig dabei, sich aufzublasen und schöne Lufteinschlüsse zu erhalten. Dadurch werden die Plätzchen schön fluffig.

Als fünftes benötigst du ein Ei. Ein Ei sorgt dafür, dass sich der Teig zusammenzieht und schön zusammenhält.

Als sechstes benötigst du eventuell ein bisschen Milch. Milch macht den Teig weicher und lockerer.

Und schließlich benötigst du ein bisschen Vanilleextrakt oder Zimt, je nachdem, wie du deine Plätzchen würzen möchtest. Damit kannst du deinen Plätzchen noch mehr Geschmack und Aroma verleihen.

Mit diesen Zutaten kannst du nun deine weichen Plätzchen backen und deine Freunde und Familie mit einem leckeren Gebäck überraschen. Genieße es und viel Spaß beim Backen!

Fazit

Abschließend können wir sagen, dass das Plätzchen Rezept Weich eine köstliche, einfache und schnelle Art ist, leckere Plätzchen zuzubereiten. Mit einer Auswahl an Zutaten, die man in jedem Supermarkt kaufen kann, können Sie in kürzester Zeit knusprige und weiche Plätzchen herstellen. Mit ein wenig Kreativität und etwas Geschick können Sie Ihre Plätzchen aber auch ganz individuell gestalten. Also, worauf warten Sie noch? Los geht’s!

�� Die zartesten Kekse, die einfach im Mund zergehen | Ein schnelles und leckeres Rezept # 237

Your email address will not be published. Required fields are marked *